Dertour - Sensation Canyons und Wüsten Superior

  • Dertour
  • Veranstalter: Dertour
  • Angebotsnummer: 277347
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Land: Namibia
  • Kundenbewertung:
    (4.1 von 5)
  • Termine: 35 Termine im Zeitraum vom
    21.07.2024 - 08.07.2025
  • ab € 2.886
  • zur Buchungsanfrage

Diese Reise führt Sie zu den Höhepunkten im Süden Namibias. Sie erleben den roten Sand der Kalahari-Wüste, den Fish River Canyon, – den zweitgrößten Camyon der Welt, die höchsten Dünen der Welt im Namib Nautkluft Park und als Kontrast das malerische Städtchen Swakopmund.


Kamelhornbäume in der Kalahari, Fish River Canyon, Diamantenstadt Kolmanskuppe, Sossusvlei, Dead Vlei


Verlauf


1. Tag: Windhoek - Kalahari
(Dienstag)


Individuelle


Ankunft am Flughafen bis spätestens 9:30 Uhr. Hier werden Sie abgeholt und fahren in Richtung Kalahari vorbei an Rehoboth und Mariental. Rote Dünen und spärlich bewachsene Grasebenen mit uralten Kameldornbäumen prägen die Landschaft. Nach der Ankunft in der Lodge unternehmen Sie eine Naturfahrt durch die Dünen der Kalahari (inklusive). Eine Nacht in der Intu Africa Collection (Mittelklasse). Ca. 260 km (Abendessen)

2. Tag: Kalahari - Fish River Canyon
(Mittwoch) Heute fahren Sie weiter in Richtung Süden und besichtigen den Garas Köcherbaumwald in der Nähe von Keetmanshoop. Die ausgehölten Äste dieser Aloe wurden früher von den Buschmännern als Köcher benutzt, daher stammt auch der Name der Pflanze. Vorbei an Bergen, Geröllfeldern und Steppen gelangen Sie in die Nähe des Fish River Canyons. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Naturrundfahrt und genießen anschließend einen herrlichen Cocktail bei Sonnenuntergang (inklusive). Eine Nacht in der Canyon Lodge (Mittelklasse). Ca. 450 km (Frühstück,Abendessen)

3. Tag: Fish River Canyon - Lüderitz
(Donnerstag) Am Morgen besichtigen Sie den gewaltigen Fish River Canyon. Die Route führt weiter durch die Namib an die Atlantik Küste, wo Sie eine kurze Pause einlegen und in der „Naute Kristall Distillery“ lokal produzierte Liköre und Gins verkosten und einmalige Souvenirs erwerben können. Danach geht’s weiter durch die Sukkulenten Karoo (bei Regen in den Wintermonaten blüht hier ein Blumenmeer bis zum Horizont) und über den kleinen Ort Aus nach Lüderitz. Der letzte Teil der Strecke geht dabei schon mitten durchs Diamantensperrgebiet. Mit etwas Glück sehen Sie unterwegs bei Garub die legendären Wilden Pferde der Namib, die schon seit knapp 100 Jahre frei in diesem harschen Wüstenklima leben. Das historische Städtchen Lüderitz empfängt Sie dagegen mit frischem Wind. Nach Ihrer Ankunft haben Sie freie Zeit zum Bummeln und Entspannen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Rundfahrt zur „Großen Bucht“ und dem Diaz Point. Eine Nacht im Lüderitz Nest Hotel in Deluxe-Zimmern (Mittelklasse) in Lüderitz. Ca. 430 km (Frühstück, Abendessen

4. Tag: Lüderitz - Namib Wüste
(Freitag) Sie besuchen die Geisterstadt Kolmanskop vor den Toren Lüderitz. Diese im Wüstensand versunkenen Häuser sind mit der abenteuerlichen Geschichte der ersten Diamantenfunde verbunden. Nach der geführten Tour Fahrt durch die südliche Namib Wüste. Heute steht der längste Abschnitt durch die Namib Wüste vor sich: Weite Flächen und endloser Himmel, aber auch gewaltige Bergzüge, Ausläufer roter Sanddünen und würdevolle Oryx-Antilopen, die in der flimmernden Mittagshitze ausharren. Im beschaulichen Helmeringhausen gibt es einen kurzen Mittagsstopp. Gut durchgerüttelt von der Schotterpiste erreichen Sie am Nachmittag Ihr Quartier ganz in der Nähe von Sossusvlei. Ihnen bleibt genug Zeit für einen Sprung in den erfrischenden Pool und für eine Wanderung oder Naturrundfahrt mit der Lodge (fakultativ). 2 Nächte in der Sossusvlei Lodge (gehobene Mittelklasse). Ca. 470 km (Frühstück, Abendessen)

5. Tag: Sossusvlei/Sesriem Canyon
(Samstag) Schon vor Sonnenaufgang fahren Sie in das Herz der Namib Wüste um die höchsten Dünen der Welt auf dem Wege zum Sossusvlei zu erleben. Die riesigen, ockerfarbenen Sanddünen bieten ein unvergessliches Panorama! Ein weiterer Höhepunkt ist das sagenhafte Dead Vlei, eine ausgetrocknete Lehmbodensenke mit ihren typischen, toten Kameldornbäumen auf einer weißen Kalkfläche. Frönen Sie der Fotografie - denn das ist DAS Sossusvlei Bild. Genießen Sie an einem kühlen Plätzchen das Verwöhn-Wüsten-Frühstück. Anschließend steht eine Fahrt zum Sesriem Canyon, der vor Millionen von Jahren vom Tsauchab Fluss in den Boden eingegraben wurde, auf dem Programm. Der Sesriem Canyon ist rund einen Kilometer lang und eine stellenweise 30 m tiefe und schmale Schlucht. Ca. 120 km (Frühstück, Abendessen)

6. Tag: Namib Wüste


- Swakopmund
(Sonntag) Heute zeigt die Namib Wüste alle Facetten. Zunächst geht die Fahrt zwischen Dünenmeer und überwältigenden Bergketten entlang nach Norden, vorbei am Mini-Ort Solitaire, der für seinen legendären Apfelstrudel ist. Dann geht es weiter durch die bizarren Gaub und Kuiseb Canyons. Diese haben sich über Jahrmillionen mit ihren Seitenflüssen tief in den Wüstenboden eingegraben. Sie können sich wie auf einer Mondexpedition fühlen. Der letzte Abschnitt Ihrer heuteigen Fahrstrecke geht durch die flirrende Hitze der Schotter-Namib schnurstracks nach Westen gen Meer. Ab und zu können Sie mit etwas Glück noch Oryx, Bergzebra, Springbock und Strauß sehen, die sich an die Trockenheit angepasst haben und nur durch den morgendlichen Nebel hier überleben. Durch das Aufeinanderprallen von Wüstenhitze und kaltem Atlantik ziehen nachts Nebelbänder zum Teil weit bis in die Wüste. Danach Besuch der ältesten Lagune Namibias in Walvis Bay. Diese Lagune ist auch ein international anerkanntes Vogelschutzgebiet (RAMSAR) mit dem bedeutendsten Wattbereich im südlichen Afrika. Eine große Anzahl Vögel suchen hier Schutz und Nahrung. Je nach Saison kann man in der Lagune auch Scharen von mehreren tausend Flamingos beobachten. Am Nachmittag kommen Sie dann in Swakopmund an. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Erkunden Sie Swakopmund mit seinen Cafés, schön hergerichteten Kolonialhäusern, Strandpromenade auf einem kleinen Stadtbummel und besuchen Sie am Abend eines der gemütlichen Restaurants. 2 Nächte im Swakopmund Luxury Suites (gehobene Mittelklasse) in Swakopmund. Ca. 350 km (Frühstück)

7. Tag: Swakopmund
(Montags) Unternehmen Sie am Morgen eine Bootsfahrt in der Walvis Bay Lagune und begegnen Sie neugierigen Seehunden, die an Bord springen und gefüttert werden wollen. Auch Pelikane, Flamingos und Delfine können beobachtet werden. Weitere fakultative Aktivitäten werden hier angeboten, z.B. eine Entdeckungstour in die Wüste mit Besuch der Mondlandschaft, Sandboarden oder Quad-Biken in den nahegelegenen Dünen oder Rundflüge über die Namib Dünen und entlang der Skelettküste. Genauso gut können Sie auch bei einem Spaziergang am Meer die Seele baumeln lassen, sich durch die Cafés und Eisdielen probieren und in den schönen Souvenirläden stöbern. Ca. 80 km (Frühstück und Katamaran Fahrt)

8. Tag: Swakopmund - Windhoek
(Dienstag) Nach dem Frühstück fahren Sie zurück zum Flughafen Windhoek. Diese Rundreise endet am Flughafen. Rück- bzw. Weiterflüge bitte erst nach 19 Uhr buchen. Ca. 380 km (Frühstück)

Leistungen:
  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Minibus oder Reisebus
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 7 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels, Camps und Lodges der Mittelklasse und gehobenen Mittelklasse (UG1X)
  • 7x Frühstück, 5x Abendessen
  • Stilles Trinkwasser im Bus (begrenzte Menge)
  • Deutsch- und englischsprechende Reiseleitung während der Rundreise durch den Fahrer
  • Eintrittsgelder, Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Eine wiederverwendbare Tragetasche sowie eine Trinkflasche pro Person
  • Reiseführer
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
    (siehe Punkt 7 AGB)
  • Maximalteilnehmerzahl: 6 Personen
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Abholung durch den Reiseleiter am Flughafen bei Ankunft vor 9:30 Uhr oder direkt am Hotel/Gästehaus in Windhoek sowie am Abreisetag geht der Transfer entweder an den Flughafen oder zum separat gebuchten Hotel in Windhoek. Bitte Rück-/Weiterflüge nicht vor 18:30 Uhr planen.
  • Internationaler Teilnehmerkreis
  • Bei gebuchten Zusatznächten (vor/nach der Tour) muss der Transfer separat gebucht werden.
  • Im Anschluss empfehlen wir die Rundreise „Namibia Kaleidoskop“ mit 7 Nächten, die unter Anf R, Leistung WDH40172B (UG1X) buchbar ist.
  • Jeder Gast erhält eine wiederverwendbare Tragetasche, zur Unterstützung der Initiative, dass Plastiktüten in allen Nationalparks verboten sind. Zur weiteren Unterstützung der Umwelt sind wiederverwendbare Flaschen eingeschlossen.
  • Mit der Buchung dieser Reise unterstützen Sie soziale Projekte in Namibia, wie zum Beispiel das Herzensprojekt „Bishop Kameeta Kindergarten“ in Katutura.
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten
  • Auch buchbar als Pauschalreise inklusive Flug & Transfer unter WDH40168P. Hinflug einen Tag vor Rundreisebeginn und Rückkehr aus Namibia ggf. am Folgetag.
  • Auch buchbar als Standard-Variante in einer Wohlfühlgruppe bis max. 16 Personen mit Unterbringung in Hotels, Camps, Guesthouses und Lodges der Mittelklasse und gehobene Mittelklasse inklusive 7 x Frühstück. Anf R, Leistung WDH40169B (UG1X).


Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Dertour erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.1 von 5 auf Grundlage von 391 Bewertungen 391
Andere Reisen im Land Namibia
Seite drucken