Bavaria Fernreisen - Rundreise - China, Japan

  • Große Rundreise China & Japan
  • Bavaria Fernreisen
  • Veranstalter: Bavaria Fernreisen
  • Angebotsnummer: 239407
  • Reisedauer: 14 Tage
  • Reise Länder: China, Japan
  • Kundenbewertung:
    (4.02 von 5)
  • Termine: 11 Termine im Zeitraum vom
    29.10.2024 - 13.04.2025
  • Teilnehmerzahl: min. 25
  • ab € 2.599
  • zur Buchungsanfrage
Diese Reise verbindet zwei große Kulturen und vier einzigartige asiatische Metropolen miteinander.
Ankunft Peking – Tokyo - Nikko - Matsumoto - Takayama - Shirakawago - Kanazawa - Kyoto - Osaka - Shanghai Abreise


Höhepunkte:
 
  • Flug von Frankfurt nach Peking / zurück von Shanghai
  • Shanghai – die Mega-City Asiens
  • Peking, Tokyo & Kyoto
  • Besuch des Nikko-National Parks


Landkarte
Verlauf

1. Tag Anreise China

Flug von Deutschland nach Peking.



2. Tag Peking

Ankunft und Empfang durch Ihre Reiseleitung in Peking, die Sie zum Hotel begleitet. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.



3. Tag Peking

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie im Rahmen des Ausflugspakets* einen Ausflug zum Kaiserpalast und zur Großen Mauer inkl. Mittagessen erleben. Der Kaiserpalast oder auch die „Verbotene Stadt“ ist das größte bedeutendste Bauwerk Chinas. „Es ist kein wahrer Held, der nicht auf die Große Mauer gestiegen ist“; diese Volksweisheit zeugt von dem großen Respekt, den die Chinesen diesem Bauwerk erweisen.



4. Tag Peking – Tokyo

Transfer zum Flughafen. Sie fliegen weiter zu Ihrem nächsten Ziel: Tokyo, die Hauptstadt Japans, wo Sie Ihre örtliche Reiseleitung begrüßt. Auf der Fahrt zu Ihrem Hotel sammeln Sie erste Eindrücke in der japanischen Metropole. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Gelegenheit zu ersten Erkundungen in der Stadt.



5. Tag Tokyo

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie im Rahmen des Ausflugspakets** auf dem Ausflug „City Tour Tokyo“ die unterschiedlichen Gesichter der Mega-City kennenlernen. Sie erreichen zuerst den Meiji-Schrein. Die Gedenkstätte erinnert an Kaiser Meiji und symbolisiert die Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shintoismus, der alten Naturreligion Japans. Einen imposanten Akzent der Vertikale setzt im Stadtteil Shinjuku das höchste Rathaus der Welt. Von der Aussichtsplattform auf über 200 m Höhe bietet sich ein großartiger Panoramablick. Bei einem Bummel durch das vornehme Stadtviertel Ginza genießen Sie das modische Flair der eleganten Boutiquen und Geschäfte. Schließlich erreichen Sie den traditionellen Stadtteil Asakusa, wo Sie sich unter die Gläubigen im Kannon-Tempel mischen dürfen.



6. Tag Tokyo

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können heute Tokyo auf eigene Faust weiter erkunden – oder Sie begleiten Ihren Reiseleiter auf einen sehr interessanten Ausflug im Rahmen des Ausflugspakets**: Fuji-Hakone-Nationalpark. Bei einer Bootsfahrt (wetterabhängig) im Nationalpark bieten sich bei klarer Sicht fantastische Impressionen des heiligen Berges Fuji-san. Der 3.776 m hohe Vulkan ist berühmt für seine ebenmäßige Form und wurde als heiliger Ort und Quelle künstlerischer Inspiration in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Sie besuchen den Hakone-Schrein, ein japanischer Shinto-Schrein, der malerisch am Fuße des Berges Hakone und an den Ufern des Ashi-Sees liegt. Im Anschluss kehren Sie nach Tokyo zurück.



7. Tag Tokyo – Nikko – Matsumoto

Sie verlassen Tokyo und fahren nach Nikko, einer der Höhepunkte jeder Japan-Reise. Sie besichtigen u.a. den Toshogu-Schrein, der zusammen mit anderen Tempeln und Schreinen zum UNESCO-Welterbe gehört. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Matsu-moto, bekannt durch eine der schönsten erhaltenen Burgen Japans.



8. Tag Matsumoto – Takayama

Besuch der wegen ihres schwarzen Anstrichs auch „Krähenburg“ genannten Wehranlage. Im Anschluss Busfahrt nach Takayama, am Fuße der japanischen Alpen gelegen. Bei klarer Sicht können Sie das Panorama der Berge mit über 3.000 m Höhe genießen. Stadtbesichtigung zu Fuß, Sie bummeln durch die malerischen Straßen der Altstadt mit seinen traditionellen Geschäften und lernen die alte Provinzverwaltung kennen, die Ihnen einen Einblick in Kultur und Gesellschaft gibt.



9. Tag Takayama – Shirakawago – Kanazawa – Kyoto

Sie beginnen den Tag mit dem Besuch des Morgenmarkts in Takayama. Anschließend fahren Sie mit dem Bus nach Kanazawa. Unterwegs kurzer Halt im malerischen Bergdorf Shirakawago, das zum UNESCO-Welterbe zählt. In Kanazawa zählen der Kenrouen-Park und das Higashi Chaya-Viertel zu den Sehenswürdigkeiten. Gegen Abend Fahrt mit dem Expresszug nach Kyoto.



10. Tag Kyoto

Die ehemalige Kaiserstadt Kyoto mit ihrer wechselvollen Geschichte hat eine Fülle von Kulturgütern mit Parkanlagen, Schreinen und Tempeln hinterlassen. Während der heutigen Besichtigungen entdecken Sie die schönsten Tempel, Zen-Gärten und Shinto-Schreine in Kyoto. Dazu zählen der Ryoanji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten, die reizvolle Anlage des Goldenen Pavillons (Kinkakuji) und die Nijo-Residenz des Tokugawa-Shogunats, in der Sie sich in das Palastleben jener Zeit zurückversetzt fühlen. Nachmittags geht es zum Fushimi Inari-Schrein, dessen schier endlose Schreintor-Galerien zu einem Spaziergang einladen. Zum Abschluss des Tages locken die zahlreichen Geschäfte und Kaufhäuser im pulsierenden Viertel Shijo-Kawaramachi zu einem Shopping-Bummel. Möglichkeit zum Besuch der traditionellen Kyotoer Marktstraße Nishiki-Dori. Nirgendwo sonst lässt sich die Vielfalt der berühmten japanischen Küche so hautnah und eindrucksvoll erkunden.



11. Tag Kyoto

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können Kyoto auf eigene Faust weiter erkunden – oder Sie begleiten Ihren Reiseleiter auf einen sehr interessanten Ausflug im Rahmen des Ausflugspakets** nach Nara & Uji. Sie fahren nach Nara, im 8. Jh. die erste Hauptstadt Japans, von der dauerhaft regiert wurde. Sie gilt als Wiege der japanischen Kultur und beeindruckt mit einigen Superlativen: Der „Daibutsu“ gilt als die größte bronzene Buddha-Statue der Welt. Er wird im Todaiji-Tempel verehrt, einem der größten Holzgebäude der Welt. Entlang des Weges zum Kasuga-Schrein nimmt Sie die Atmosphäre tausender Stein- und Bronzelaternen gefangen, und bei Ihrem Spaziergang durch den Nara-Park können Sie zahmes Rotwild beobachten. Am frühen Nachmittag fahren Sie weiter nach Uji, wo Sie einer Tee-Zeremonie beiwohnen. Sie besuchen den Byodo-In-Tempel mit dem Hoshokan-Museum, anschließend Rückfahrt nach Kyoto.



12. Tag Kyoto – Osaka – Shanghai

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Gegen Mittag Transfer zum Flughafen Osaka, um zu Ihrem nächsten Ziel zu gelangen: Shanghai. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.



13. Tag Shanghai

Der Tag in Shanghai steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie im Rahmen des Ausflugspakets* den Ausflug „Traditionelles Shanghai“ inkl. Mittagessen erleben. Sie bummeln in der Altstadt durch schmale Straßen, vorbei an zahllosen Imbissbuden, prallgefüllten Läden und bunten Märkten. Ganz in der Nähe besichtigen Sie den Yu-Garten, der noch aus der Ming-Zeit stammt und ein Beispiel der traditionellen chinesischen Gartenbaukunst ist. Am Nachmittag Besuch des Jade Buddha-Tempels, in dem Sie eine Buddha-Figur aus weißer Jade von unschätzbarem Wert vorfinden werden.



14. Tag Abreise

Für Gäste mit Rückflug nach Frankfurt: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. Ankunft in Frankfurt am selben Tag.
Für Gäste mit Rückflug nach München:
Tag zur freien Verfügung. Am Abend Transfer zum Flughafen und Rückflug.



15. Tag Ankunft in München


Leistungen
  • Linienflüge mit Air China von Frankfurt oder München nach Peking und zurück von Shanghai
  • Linienflüge Peking – Tokyo, Osaka – Shanghai
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 12x Frühstück (Tag 3–14)
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf (in Japan teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • Deutschsprechende örtliche Reiseleitung in China und Japan
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung (innerdeutsch)


Ausflüge
  • Besuch von Nikko
  • UNESCO-Welterbe Toshogu-Schrein
  • Besichtigung der „Krähenburg“ in Matsumoto
  • Stadtbesichtigung von Takayama
  • Malerisches Bergdorf Shirakawago
  • Besuch von Kanazawa
  • Fahrt mit dem Expresszug nach Kyoto
  • Stadtbesichtigung von Kyoto

Hotels
Peking2 NächtePark Plaza Science Park
Tokyo3 NächteSunshine City Prince
Matsumoto1 NachtAlpico Plaza
Takayama1 NachtAround Takayama
Kyoto3 NächteUrban Kyoto
Shanghai2 NächteGrand Metropark Jianguo


Hinweise

Bitte beachten: Separate Gepäckbeförderung Tokio-Kyoto, Handgepäck für die Tage 7-9 erforderlich.

Programmänderungen und Wechsel in gleichwertige Hotels vorbehalten.


Bitte wählen Sie einen Termin aus:
Der Veranstalter Bavaria Fernreisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
4.02 von 5 auf Grundlage von 57 Bewertungen 57
Andere Reisen im Land China, Japan
Seite drucken