ADAC Reisen - Faszinierendes Sardinien

  • ADAC Reisen
  • Veranstalter: ADAC Reisen
  • Angebotsnummer: 239035
  • Reisedauer: 12 Tage
  • Reise Land: Italien
  • Kundenbewertung:
    (3.92 von 5)
  • ab € 1.219
  • zur Buchungsanfrage
Faszinierendes Sardinien

Abwechslungsreiche Landschaften, malerische Orte und herrliche Badebuchten – die Trauminsel Sardinien von ihrer besten Seite.


Costa Smeralda“ (Smaragd Kueste), Nord-Ost und Nord Sardiniens, Alghero, Westkueste Sardinien, Villasimius, Sued Sardinien, Oliena, Mitte Sardiniens.


Landkarte
Verlauf


1. Tag: San Pantaleo
Individuelle Anreise nach San Pantaleo. Zwei Nächte im Hotel Rocce Sarde. Ca. 30 km (ca. 40 Minuten Fahrtzeit). (Abendessen)

2. Tag: Costa Smeralda
Entdecken Sie die berühmte Costa Smeralda und den Jet-Set Ort Porto Cervo oder erkunden Sie bei einem Bootsauflug das Archipel La Maddalena. Sehenswert ist auch die Ausgrabungsstätte in Arzachena. Hier können Sie die Nuraghen besichtigen, das Wahrzeichen Sardiniens. Ca. 15 km (ca. 30 Minuten Fahrtzeit). (Frühstück, Abendessen)

3. Tag: San Pantaleo - Alghero
Am heutigen Tag fahren Sie durch die traumhafte Landschaft der Costa Smeralda, vorbei an Palau, mit dem berühmten Felsbären am Capo d’Orso. Die Fahrt führt Sie weiter durch die Gallura bis nach Alghero. Es lohnt sich ein Abstecher nach Castelsardo in der Bucht von Asinara mit seiner mittelalterlichen Burg. Zwei Nächte im Hotel Punta Negra. Ca. 185 km (ca. 3,5 Stunden Fahrtzeit). (Frühstück, Abendessen)

4. Tag: Alghero
Genießen Sie bei einem Spaziergang das Flair der Altstadt mit dem Hafen und dem Korallenmuseum oder entspannen Sie an einem der schönen Strände. Besuchen Sie die Palmavera-Nuraghe oder das bekannte Capo Caccia mit traumhaftem Ausblick auf das Meer. Eine 652 Stufen lange Treppe führt hinunter zum Eingang in die sehenswerte Tropfsteinhöhle Grotta di Nettuno. Ca. 50 km (ca. 1,5 Stunden Fahrtzeit). (Frühstück, Abendessen)

5. Tag: Alghero - Oristano
Heute geht es weiter nach Oristano, vorbei an dem malerischen Städtchen Bosa an der Flussmündng des Temmo. Anschließend geht es weiter über Cuglieri mit seiner interessanten Kirche bis nach Oristano. Ein Abstecher zu den Ausgrabungsstätten von Tharros ist empfehlenswert. Eine Nacht im Hotel Mistral Due. Ca. 120 km (ca. 2,5 Stunden Fahrtzeit). (Frühstück, Abendessen)

6. Tag: Oristano - Carbonia
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Südsardinien über Sanluri mit seiner Burg, die ein interessantes Museum beherbergt. Weiter geht es über Siliqua, Vallermosa bis nach Carbonia. Zwei Nacht im Lu Hotel Carbonia. Ca. 125 km (ca. 2,5 Stunden Fahrtzeit). (Frühstück, Abendessen)

7. Tag: Carbonia
Lohnenswert ist ein Ausflug zu den Inseln Sant’Antioco und San Pietro. Ebenfalls interessant sind die Ausgrabungsstätten Monte Sirai und Montessu, sowie eine Führung im Kohlemuseum von Carbonia. Entdecken Sie die Zuddas Grotten oder entspannen Sie am beliebten Strand von Porto Pino. (Frühstück, Abendessen)

8. Tag: Carbonia - Villasimius
Planen Sie auf dem Weg nach Villasimius unbedingt einen Abstecher nach Cagliari ein. Besichtigen Sie die von den Phöniziern gegründete Stadt mit dem Castello-Viertel und der Kathedrale Santa Maria. Anschließend Weiterfahrt über die kurvenreiche Panoramastraße nach Villasimius. Zwei Nächte im Hotel Cruccuris Resort. Ca. 140 km (2,5 Stunden Fahrtzeit). (Frühstück, Abendessen)

9. Tag: Carbonia - Villasimius
Der Süden Sardiniens ist bekannt für seine wunderschönen Sandstrände und Dünenlandschaften. Erholen Sie sich an einem der herrlichen Strände, wie z.B. dem Strand von Campus oder machen Sie einen Ausflug zur traumhaften Costa Rei.

10. Tag: Villasimius - Oliena
Heute fahren Sie durch die schöne Ogliastra-Region. Sehenswert ist Bari Sardo mit seinem bekannten Torre. Anschließend geht es weiter nach Lanusei mit der Kathedrale Maria Maddalena. Weiterfahrt über die kurvenreiche Panoramabergstraße bis nach Oliena. Zwei Nächte im Hotel Country Resort Su Gologone. Ca. 175 km (ca. 3,5 Stunden Fahrtzeit). (Frühstück, Abendessen)

11. Tag: Oliena
Besuchen Sie den Naturpark „Parco del Gennargentu“ mit einem unterirdischem Dorf oder den tiefsten Canyon Europas „Su Gorropu“. Lohnenswert ist auch ein Ausflug an die östliche Küste mit zahlreichen Fels-/Sandbuchten oder das Museum der sardischen Tradition in Nuoro. (Frühstück, Abendessen)

12. Tag: Oliena
Individuelle Abreise oder Verlängerung. (Frühstück)

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort
  • Mietwagen muss separat hinzugebucht werden
  • Gesamtstrecke: ca. 770 km
  • Der Tourenbeginn bestimmt den Preis
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten


Rundreise gemäß Reiseverlauf

11 Nächte in Hotels der gehobenen Mittelklasse (DI H/EI H)

11x Frühstück, 11x Abendessen (3-Gang-Menü)



Die Reise kann vor oder nach der Tour in San Pantaleo (DX H/EX H) oder in Oliena (DY H/EY H) verlängert werden. Zusätzlich kann die Tour ab/bis Alghero gebucht werden (DJ H/EJ H).


Wenn Sie sich für die Reise interessieren, können Sie uns gerne schreiben. Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.
Kontaktinformationen
gewünschtes Reisedatum - optional
Der Veranstalter ADAC Reisen erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
3.92 von 5 auf Grundlage von 26 Bewertungen 26
Andere Reisen im Land Italien
Seite drucken