Ikarus Tours - Naturerlebnis Sizilien

  • 8-tägige Reise nach Italien mit Ikarus Tours
    Palermo - Trapani - Zingaro Park - San Vito - Erice - Monreale - Corleone - Cammarata - Agrigento - Piazza Armerina - Caltagirone - Noto - Syrakus - Catania
  • Ikarus Tours
  • Veranstalter: Ikarus Tours
  • Angebotsnummer: 236980
  • Reisedauer: 8 Tage
  • Reise Land: Italien
  • Kundenbewertung:
    (3.95 von 5)
  • Termine: 1 Termine im Zeitraum vom
    24.10.2020 - 24.10.2020
  • Teilnehmerzahl: min. 2 max. 24
  • ab € 870
  • zur Buchungsanfrage
Sizilien, die größte Insel Italiens und des Mittelmeeres, ist der Überbleibsel einer Landbrücke, die einst Europa und Afrika miteinander verband. Durch diese besondere Lage, zwischen zwei Kontinenten, war Sizilien bereits in der Vergangenheit ein lohnendes Ziel für viele Völker. Auf der Insel sind über die Jahre viele Kulturdenkmäler entstanden und auch erhalten geblieben. So findet man antike Spuren der Griechen, Römer, Araber, Normannen und auch der Spanier. Der Zauber Siziliens wird durch zahlreiche archäologische Funde bereichert, die vom antiken Ursprung Trinakrias (so der alte Name Siziliens) zeugen, wie z. B. das Tal der Tempel bei Agrigento und die fabelhaften Fußbodenmosaike in der römischen Villa bei Piazza Armerina. Das facettenreiche Landschaftsbild reicht von sanften Hügeln bis hin zum "Berg der Berge", dem Ätna, Europas größter und zugleich aktivster Vulkan. Er ist der Herrscher über die Insel, seine Macht ist allgegenwärtig spürbar und eine absolut imposante Erhebung. Die Nordküste Siziliens prägt beeindruckende Steilküste, während es im Süden eher flache Sandstrände gibt. Sizilien, die Perle im Mittelmeer, ist mit allen Vorzügen der Natur gesegnet, die man besonders gut auf verschiedenen Wanderwegen genießen kann. Eine Tour entlang u.a. des Küstenwanderweges im Zingaro Park bietet dem Besucher eine wildromantische Berglandschaft mit einer Vielzahl an Buchten direkt am türkisblauen Meer. Doch auch die erstklassige sizilianische Küche sollte man nicht außer acht lassen. Sie basiert auf Rezepten eines großen kulinarischen Erbes, wobei sehr großer Wert darauf gelegt wird, einheimische Produkte zu verwenden, die auf den reichen und schönen, sizilianischen Märkten angeboten werden. Eine Reise nach Sizilien gleicht einer Natur- und Genussreise, der alle Sinne fasziniert.


Highlights:
 
  • Achttägige Erlebnisreise zu den landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten Siziliens
  • Unterbringung in u.a. schönen Agriturismo - hotelähnliche Unterkünfte, die aus der Sanierung bzw. Restaurierung von alten Landgütern entstanden sind
  • zahlreiche Besichtigungen bedeutender Sehenswürdigkeiten Siziliens wie u.a. der Kathedrale von Monreale oder der Ausgrabungsstätte "Tal der Tempel" in Agrigento
  • Einblicke in die Bräuche und Traditionen auf dem Land, die noch heute gelebt werden
  • Wanderung im Zingaro Park, ein wunderschönes Naturschutzgebiet am Meer
  • Altstadtrundgänge u.a. in Erice, Palermo, Syrakus
  • bei einem Abendessen mit typischen Spezialitäten aus der Sikanischen Bergwelt genießen
  • Angebot vier exklusiver Termine als SINGLE REISE, Einzelzimmer ohne Zuschlag
  • Verlängerung auf Lipari auf Anfrage möglich

 
Landkarte
Verlauf:

1. Tag: Anreise (A)
Individuelle Anreise nach Palermo. Transfer zur Unterkunft im Raum Trapani. Je nach Ankunftszeit steht der Rest des Tages für eine erste Erkundung oder zum Entspannen zur freien Verfügung.

2. Tag: Zingaro Park - San Vito - Erice (FA)
Fahrt zum Zingaro Park bei Scopello, wo wir eine kleine Wanderung unternehmen. Das schöne Naturschutzgebiet liegt direkt am Meer und ist Heimat für die Zwergpalme, die einzige wild wachsende Palmenart Europas. Weiterfahrt nach Erice, unterwegs machen wir einen Stopp im schönen Badeort San Vito Lo Capo. Erice thront auf 750m Höhe, auf dem Monte San Giuliano, von hier genießt man einen einzigartigen Panoramablick nach Trapani und auf die Ägadischen Inseln. Wir bummeln durch die malerischen mittelalterlichen Gassen und sehen die Kirche Santa Maria dell' Assunta, die mächtigen Stadtmauern aus phönizischer Zeit und die Reste der Venusburg. Eine Kostprobe der köstlichen Ericini-Plätzchen darf natürlich nicht fehlen.

3. Tag: Monreale - Palermo - Cammarata (FA)
Fahrt nach Monreale, wo wir einen der bedeutendsten Sakralbauten des Mittelalters, den Dom von Monreale, besichtigen. Bekannt ist dieses UNESCO-Weltkulturerbe für seine byzantinischen Mosaiken und seinen Kreuzgang. Anschließend Weiterfahrt nach Palermo, die Hauptstadt Siziliens. Wir besuchen die palatinische Kapelle im Normannenpalast, die Kathedrale mit den Königsgräbern, den Quattro Canti, die Martorana Kirche sowie die Piazza Vigliena. Nach einer orientierenden Stadtrundfahrt durch Palermo geht es weiter nach Corleone, bekannt durch den Roman "Der Pate". Fahrt nach Cammarata, welches aufgrund seines einzigartigen Stadtbildes zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der Provinz Agrigent zählt.

4. Tag: Sikanische Berge (FA)
Am heutigen Tag begegnen wir interessanten Ortschaften und atemberaubenden Landschaften und erleben mediterranen Hochgenuss. Zunächst fahren wir über Lercara Friddi nach Prizzi, wo wir einen Spaziergang unternehmen. In Palazzo Adriano wurde der preisgekrönte Oscar-Film „Nuovo Cinema Paradiso“ gedreht. Zum Tagesabschluss unternehmen wir eine Besichtigung der Einsiedelei „Eremo di Santa Rosalia“ in Santo Stefano di Quisquina.

5. Tag: Agrigento - Piazza Armerina (FA)
Die Weltkulturstadt Agrigento beschrieb schon der griechische Dichter Pindar als die „schönste Stadt der Sterblichen“. Südlich des Stadtkerns befinden sich die bekannten archäologischen Stätten. Am Vormittag unternehmen wir einen ausgiebigen Spaziergang durch das eindrucksvolle „Tal der Tempel“, dessen griechische Tempel zu den bedeutendsten antiken Hinterlassenschaften auf Sizilien zählen. Wir schlendern weiter bis zu den Gärten von Kolymbetra, einem farbenprächtig blühenden Juwel zwischen den steinernen Zeugen einer mächtigen Vergangenheit. Im Anschluss erfolgt die Weiterfahrt nach Piazza Armerina, wo wir die römische Villa del Casale, welche vermutlich als Landhaus eines Mitglieds der römischen Aristokratie diente, besichtigen. Die Böden der 40 Räume sind mit fast vollständig erhaltenen Mosaiken bedeckt, die sich insgesamt über eine Fläche von ca. 3.000m² erstrecken.

6. Tag: Caltagirone - Noto - Syrakus (FA)
Das Städtchen Caltagirone ist als Hauptstadt der Keramik bekannt, sogar die Treppenstufen sind hier aus Majolika Fliesen. Auf der Monumentaltreppe, welche zur Kirche Santa Maria del Monte führt, können wir dies besonders gut erkennen. Die Fahrt führt uns anschließend nach Noto, welche zusammen mit sieben weiteren barocken Städten im Südosten der Insel zum Weltkulturerbe des sizilianischen Barocks gehört. Dann erreichen wir Syrakus, die größte und mächtigste Stadt der griechischen Epoche. Hier besichtigen wir zunächst die archäologischen Stätten, welche nicht nur eine hervorragende architektonische Leistung widerspiegeln, sondern vielmehr unterschiedliche kulturelle Ursprünge umfassen. Wir sehen die „Latomie del Paradiso“, die Seilergrotte, das Ohr des Dionysos, das Theater, den Opfer-Altar des Hieron sowie das römische Amphitheater. In Ortigia, der Altstadt von Syrakus, unternehmen wir zum Abschluss einen Spaziergang zur Arethusa-Quelle, zum Dom und zum Apollo-Tempel.

7. Tag: Freizeit oder Ätna - Taormina (FA)
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Wir haben zahlreiche Möglichkeiten diesen Tag nach Lust und Laune zu gestalten. Entspannen am Pool, aktiv sein bei einer Reit- oder Wandertour (vor Ort zubuchbar) oder wir erkunden die Umgebung auf eigene Faust. Wir können auch mit dem regionalen Bus fahren und der zweitgrößten Stadt der Insel, Catania, einen Besuch ab statten oder die nahe gelegene archäologische Ausgrabungsstätte Lentini besichtigen. Alternativ besteht die Möglichkeit, an einem Ausflug zum Ätna und nach Taormina teilzunehmen (EUR 68,- buchbar vor Ort). Die Fahrt führt durch Zitronen- und Orangenplantagen, der Blick fällt unterwegs immer wieder auf die einzigartigen Landschaftspanoramen an den Ausläufern des größten noch aktiven Vulkan Europas, dem Ätna. Wir gelangen bis zum "Silvestri Krater" auf 2.000m Höhe. Zahlreich sind die Wanderwege, die es hier zu erkunden gibt. Fakultativ besteht die Möglichkeit, mit der Seilbahn auf 2.600m Höhe zu fahren und von da aus weiter mit Geländewagen auf ca. 3.000m. (Preis ca. EUR 65,- buchbar vor Ort). Am Nachmittag Weiterfahrt nach Taormina, wo wir das antike Theater besuchen und durch die mittelalterlich geprägten Gassen schlendern.

8. Tag: Abreise (F)
Transfer zum Flughafen in Catania und individuelle Abreise. Möglichkeit zur individuellen Verlängerung auf den Liparischen Inseln.

 
Leistungen:
 
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • Reisehandbuch Sizilien
  • durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung
 

Nicht eingeschlossene Leistungen:
 
  • Einzelzimmerzuschlag: ab + 140 €
  • Flüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Rail&Fly 2. Klasse ab + 410 €
 
 
Hotelübersicht

Raum Piazza Armerina

TORRE DI RENDA

1

Raum Catania

TENUTA ROCCADIA

2

Raum Cammarata

CASALE MARGHERITA

2

Raum Trapani

BAGLIO SANTA CROCE

2



Hinweise
Diese Reise führen wir in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern durch.

Es gelten geänderte Stornobedingungen.

Mindestgruppengröße: 2-6 Personen
Max. Gruppengröße: 18-24 Personen

Gruppengrößen der einzelnen Touren:
2-20 Personen: Touren 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 16.05., 30.05., 10.10., 17.10. mit GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG
6-20 Personen: Touren 15.02., 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03.
6-24 Personen: Touren 02.05., 09.05., 23.05., 06.06., 20.06., 04.07., 11.07., 12.09., 26.09., 03.10., 24.10.
6-18 Personen: Touren 13.06., 27.06., 05.09., 19.09. als SINGLE REISE


Hinweis für Reisende mit eingeschränkter Mobilität
Auf unseren Reisen stehen gelegentlich Besuchspunkte im Mittelpunkt des Reiseerlebnisses, die nur guten Fußes und mit sicherer physischer Mobilität zu erreichen sind. Aus diesem Grund ist diese Reise für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht geeignet. Im Einzelfall lassen Sie sich bitte dazu von uns beraten.

 
Bitte wählen Sie einen Termin aus:
  • Termine Code: 3411
    24.10.2020 - 31.10.2020
    ab € 870,00
Der Veranstalter Ikarus Tours erhielt von unseren Kunden folgende Bewertung:
3.95 von 5 auf Grundlage von 201 Bewertungen 201
Andere Reisen im Land Italien
Seite drucken